home
Produkte & Leistungen
sicherer Strom
Vertrieb von
Einphasen-USV
Dreiphasen-USV
USV-Reparatur
Verkauf von 
   USV-Batterien

  
über uns
Kontakte
Wegbeschreibung
Impressum

 

 

 

Stromausfall
Spannungs-
einbrüche
Spannungs-
stöße
Unter-
spannung
Überspannung
Schaltspitzen
Störspannung

Frequenz-
abweichung

Harmonische
Oberwellen

Unterbrechungsfreie Stromversorgung

Spannungsschutz für elektronische und 
elektrotechnische Anlagen in allen Leistungsklassen

Ohne Schaltpause setzt bei Stromausfall sofort die USV ein 
und versorgt Ihre Anlage weiter. Bei Überspannung, Spannungsspitzen und anderen Störungen werden Ihre 
Geräte und Anlagen geschützt.

 
 Stromausfall
        Spannungseinbrüche
             Spannungsstöße
                  Unterspannung
                       Überspannung
                            Schaltspitzen
                                 Störspannung
                                       Frequenzabweichungen
                                           Harmonische Oberwellen                      
               

Diese neun Störungsfälle sind für fast alle Datenverluste bzw. 
-ausfälle in elektronischen Anlagen verantwortlich.

  

Eaton bietet in seiner Powerware-Serie die drei am Markt üblichen Topologien an.
So lässt sich problemlos das geeignete System für die individuellen Aufgaben auswählen.

Die Offline-USV (VFD) der Serie 31xx schützen einzelne Workstations gegen Stromausfall, Spannungseinbruch und Spannungsstöße. Zu den Vorteilen dieser Topologie zählen die geringen Kosten und die Eignung für das Büro durch geräuschlosen Betrieb.

Die Line-Interactive Topologie (VI) der Serie 51xx sind zum Schutz unternehmensinterner Netzwerke und Büroserver konzipiert. Sie schützen zusätzlich gegen permanente Unter- bzw. Überspannungen.

Die USV mit Online (Doppelwandler) Topologie (VFI) der Serie 9xxx sind für alle sensiblen Anwendungen erforderlich, bei denen eine lückenlose Spannungsversorgung unbedingt erforderlich ist. Dazu zählen unternehmenswichtige oder sicherheitsrelevante Ausrüstungen wie Telekommunikationsanlagen, Serverräume und Sicherheitssysteme. Die Online Topologie schützt dabei vor allen neun möglichen Problemen mit der Spannungsversorgung. Größere USV können redundante Systeme bilden, die auch bei Störungen innerhalb des USV-Systems einen sicheren Betrieb gewährleisten.

In der Norm IEC 62040-3 ist das Bezeichnungssystem für die USV-Technologien festgeschrieben. Daraus sind auch Angaben über die Kurvenform der Ausgangsspannung im Netz- und im Batteriebetrieb sowie Tolereranzkurven für Spannungsabweichungen bei Umschaltung von Netz- auf Batteriebetrieb oder bei Lastsprüngen zu entnehmen.